Geneva Collections

🇨🇭

Miniatur auf Elfenbein von Jacques-Dauphin Moulinié, von Arlaud, aus dem Nachlass von Rodolphe Töpffer

1797

Miniatur auf Elfenbein von Jacques-Dauphin Moulinié, von Arlaud, aus dem Nachlass von Rodolphe Töpffer

1797

Farbe

N/A

Bedingung

Gut

Material

Elfenbein/Holz

Produktionsstätte

Genf

Zahlungsarten (4)

Versandarten (3)

Beschreibung

Miniatur auf Elfenbein von Arlaud, einer Dynastie von berühmten Genfer Miniaturmalern, aus dem Nachlass von Rodolphe Töpffer. Datiert 1797, hinterlegt mit einer Spielkarte, mit handschriftlichen Notizen. Erbe von Adèle Töpffer, Tochter von Rodolphe Töpffer. Dargestellt ist Jacques-Dauphin Moulinié (Großvater von Adèle Töpffer und Schwiegervater von Rodolphe Töpffer), ein berühmter Genfer Uhrmacher, Partner von Jean-François Bautte. Kleiner Riss im Rahmen und Absplitterungen am Glas, die die Miniatur selbst nicht beeinträchtigen. 11,2 x 9,8 cm mit Rahmen Inv: 59985P2467

Weiterlesen..

Beschreibung

Miniatur auf Elfenbein von Arlaud, einer Dynastie von berühmten Genfer Miniaturmalern, aus dem Nachlass von Rodolphe Töpffer.
Datiert 1797, hinterlegt mit einer Spielkarte, mit handschriftlichen Notizen.

Erbe von Adèle Töpffer, Tochter von Rodolphe Töpffer.
Dargestellt ist Jacques-Dauphin Moulinié (Großvater von Adèle Töpffer und Schwiegervater von Rodolphe Töpffer), ein berühmter Genfer Uhrmacher, Partner von Jean-François Bautte.

Kleiner Riss im Rahmen und Absplitterungen am Glas, die die Miniatur selbst nicht beeinträchtigen.
11,2 x 9,8 cm mit Rahmen
Inv: 59985P2467